fbpx Springe zum Inhalt
VKU SWISS - Verkehrskundeunterricht in der Deutschschweiz Tel. 044 586 59 59info@vku-swiss.ch Support

Verkehrskunde Kurs VKU Swiss

Auf der Suche nach einem Verkehrskundeunterricht?

  • Auf VKU-Swiss findest du die Kurslokale in deiner Umgebung
  • Gib deinen gewünschten Kursort ein und entscheide dich für ein Angebot
  • Reserviere dir einen Platz und bezahle die Kursgebühr am ersten Kurstag

Fit für die Fahrprüfung

Wichtige Tipps für die praktische Prüfung in einer entspannten Lernatmosphäre erhalten.

Einfach online buchen

Kursplatz online sichern und bequem am ersten Kurstag bezahlen.

Die besten Kurslokale

Von der grossen Auswahl an Kursen profitieren und stets das beste Kurslokal finden.

Zürich
Bern
Aargau
St. Gallen
Luzern
Thurgau
Graubünden
Mehr

Die häufigsten Fragen zur Verkehrskunde

Was ist der Verkehrskundeunterricht?

Der Verkehrskundeunterricht (VKU) ist ein obligatorischer Kurs für alle, die Auto oder Motorrad fahren wollen.

Wann muss ich am VKU-Kurs teilnehmen?

Der VKU-Kurs darf begleitend zum praktischen Fahrunterricht besucht werden. Du solltest ihn jedoch so früh wie möglich machen, damit du das erlernte Wissen bereits während des Fahrtrainigs nutzen kannst.

Wie lange dauert der Kurs?

Die Verkehrskunde dauert vier Doppellektionen à 50 Minuten. Du solltest jedoch mindestens zehn Minuten vor Unterrichtsbeginn am Kurslokal sein, also musst du insgesamt 8 Stunden einplanen. Bitte beachte, dass die Doppellektionen gesetzlich an vier verschiedenen Tagen stattfinden müssen.

Wie viele Teilnehmer hat es in einem VKU?

Der Unterricht besteht aus maximal zwölf Teilnehmern und finden in der Regel ab einer Anzahl von sechs Personen statt.

Was lerne ich im Unterricht?

Die vier Doppellektionen sind thematisch unterteilt und du lernst in allen wichtige Inhalte über den Verkehrsalltag in verschiedenen Situationen.

  • Verkehrssehen
    Am ersten Tag lernst du, dass es verschiedene Blickwinkel auf Verkehrssituationen gibt. Die richtige Blicktechnik beim Fahren ist entscheidend. Praktische Übungseinheiten gehören zum VKU-Kurs dazu und lockern den Unterricht auf.
  • Verkehrsumwelt
    In der zweiten Doppellektion wird das Verständnis für andere Verkehrsteilnehmer geschult und gefördert. Verständnis bedeutet, dass du in der Lage bist sowohl andere Fahrer wie auch Fussgänger richtig einzuschätzen.
  • Verkehrsdynamik
    In dieser Einheit geht es um die Verkehrssicherheit und die Betriebsfähigkeit von Fahrzeugen. Du erhältst hier wichtiges Wissen zur Fahrvorbereitung und kannst dadurch Unfälle und eigene Risiken im Strassenverkehr vermeiden.
  • Verkehrstaktik
    Die Verkehrstaktik ist das letzte Thema in der Verkehrskunde. Dir werden hier Informationen zur Fahrfähigkeit übermittelt, wie du also mit Zeitdruck, Übermüdung, Medikamente, Ablenkung und Drogen umgehen sollst.
Wie viel kostet der Kurs?

Die Kursgebühr hängt von der Kursleitung in deiner Region ab. Du kannst die Kursangebote ansehen, indem du unter Kurslokale dein Kanton auswählst.